Mit Reizen geizen

Ich hatte neulich dieses Blatt:

Kreuz BubeKaro BubePik AssPik KönigPik Dame
Pik 7Herz KönigHerz DameKaro AssKaro 9

Ich bin in Vorhand, Mittelhand passt sofort. Als Hinterhand mir 22 bietet, passe ich.

Hinterhand nimmt den Skat auf, drückt und sagt „Pik“ an. Aua. Er kommt mit 42 Punkten gerade so aus dem Schneider.

Was passiert ist, ist klar. Hinterhand hat die restlichen fünf Trumpf in Pik, Herz und Kreuz Ass und kann die Karo 10 sogar drücken. Da ich sechs Trumpf habe und zudem noch Kreuz frei bin, hat er dennoch keine Gewinnchance.

Nach dem Spiel musste ich mir Einiges anhören. „Maurer“ war noch die netteste Bezeichnung. Er hat sich darüber aufgeregt, dass ich bei 22 gepasst habe, obwohl ich ja selbst ein Pik-Spiel auf der Hand habe.

Und das ist genau der Punkt: Ich habe tatsächlich mein maximales Reizgebot nicht gehalten, sondern habe ein Reizgebot niedriger gepasst. Ich habe dabei aber – ausnahmsweise – alles richtig gemacht. Reizt Hinterhand selbst ein Pik-Spiel (was hier der Fall war),dann habe ich kaum eine Chance, das Spiel zu gewinnen. Reizt er etwas anderes (z.B. ein Kreuz-Spiel), dann nützt es mir nichts, dass ich die 22 halte, Hinterhand wird mir auch die 23 bieten. Also war es richtig von mir, bereits bei 22 zu passen.

Das geht natürlich nur, wenn ich in der „hören“-Position bin. Wenn ich selbst reizen muss, dann reize ich die 22, denn ich möchte meinem Gegenspieler ja kein Herzspiel überlassen.

Dass ich mich so verhalte, ist für meinen Partner eine wichtige Information. Denn er muss für den Fall, dass Hinterhand etwas anderes spielt wissen, dass ich kein Herz-Spiel, sondern ein Pik-Spiel gereizt habe.

Es gibt eine Ausnahme. Beim Reizwert 36 kommen zwei Spiele in Frage. Hinterhand kann dann ein Karo- oder ein Kreuz-Spiel reizen. Habe ich also z.B. ein Kreuz mit 2, dann werde ich die 36 halten, falls Hinterhand ein Karo ohne 3 reizt (oder ein Karo Hand ohne 2). Auch wenn ich damit riskiere, dass Hinterhand selbst ein Kreuz-Spiel gereizt hat.

Hinterhand war übrigens ein erfahrener Skatspieler, der das sehr genau kennt und auch selbst anwendet. Er war wohl einfach sauer wegen des verlorenen Spiels…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

FEHLER: Die Unterstützung von GD zur Bildverarbeitung in PHP konnte nicht erkannt werden.

Kontaktieren Sie Ihren Webhoster oder technischen Dienstleister, um die Unterstützung zur Bildverarbeitung mit GD für das Wordpress-Plugin si-captcha in PHP zu aktivieren.

FEHLER: Das Plugin si-captcha hat erkannt, dass die imagepng-Funktion in PHP nicht aktiviert ist!

Kontaktieren Sie Ihren Webhoster oder technischen Dienstleister, um die imagepng-Funktion zur Bildverarbeitung für das Wordpress-Plugin si-captcha in PHP zu aktivieren.